Diagnose

Diagnose

Bei Verdacht auf einen Hirntumor stehen eine Reihe bildgebender und gewebsanalytischer Methoden zur Verfügung, um eine gezielte Diagnose stellen zu können. Zu den präoperativen, diagnostischen Schnittbildverfahren zählen:
 

 

Eine genaue Klassifizierung des Tumorgewebes in benigne (gutartig) und maligne (bösartig) kann mit Hilfe einer Biopsie und nachfolgender histologischer Untersuchungen in der Regel geklärt werden.

Aktuelles

ASCO-News 2018

32.000 Experten aus allen Bereichen der Onkologie in Chicago

> Read more

Fortschritte in der Neurochirurgie

Zusätzliche Resektion, Pseudoprogression und vieles mehr

> Read more

NOA-Studien 2018

Update klinischer Studien von der NOA-Jahrestagung aus Köln

> Read more